Derzeit lieferbar:

Winter- und Weihnachtsgeschichten aus

Schleiz und Umgebung

In Schleiz (Thüringen) findet der Winter gern sein Zuhause. 21 Geschichten aus der Advents-, Weihnachts- und Winterzeit und aus drei Jahrhunderten erzählen humorvoll, sachlich und nachdenklich vom Leben im Winter in der einstigen Residenzstadt. Erlesen Sie unter anderem, wie ein kleiner Junge im 19. Jahrhundert seinen nicht gerade begüterten Eltern ein weihnachtliche Freude macht, wie Menschen füreinander da sind, warum ein missratener Weihnachtsstollen den Familienfrieden gefährdete, worauf man in den "12 Nächten" achten sollte und warum der Weihnachtsmann einst seine Werkstatt mitten in Schleiz hatte. Für besondere Buchliebhaber wurde ein zu den im Buch enthaltenen Geschichten gestaltetes Exlibris eingedruckt. 92 Seiten, Softcover, 2. Auflage ISBN 978-3-942586-96-2 9,90 Euro Sofort lieferbar. Dieses Heft per E-Mail bestellen (hier klicken).

Von Fürsten, Köchen und Weißen Frauen

Humor spielte im alten Schleiz eine große Rolle. Es wurde oft und gern mit- und übereinander gelacht. Den Anstoß dazu gaben meist Charaktere, die mitunter schon durch ihr bloßes Erscheinen Garant für einen lustigen Abend waren. Nicht immer waren die amüsanten Begebenheiten geplant. Sie passierten einfach und blieben Gesprächsstoff für eine lange Zeit. Dabei machten sie selbst nicht vor der fürstliche Tafel und dem reußische Militär halt. Tauchen Sie also ein in jene Zeit, als ein Fürst mit seinem Koch wettete, ein Hofschneidermeister als Scheidungsrichter fungierte, die Schleizer einen Heiratsschwindler in die Flucht schlugen und letztmalig eine Weiße Frau im Schloss ihr Unwesen trieb. Nebenbei gewähren die Geschichten einen interessanten Einblick in das Leben der Menschen in Schleiz um das Jahr 1850, als in Schleiz noch ein Fürst regierte und eine stolze Garnison stationiert war. Die Geschichten sind mit Erläuterungen von Juergen K. Klimpke zu den wirklichen Personen und Begebenheiten der damaligen Zeit versehen. 96 Seiten, Softcover, 3. Auflage ISBN 978-3-942586-95-5 9,90 Euro Sofort lieferbar. Dieses Heft per E-Mail bestellen (hier klicken).
Bestelladresse:
Verlag Juergen K. Klimpke Görkwitzer Unterweg 23 07907 Schleiz Tel.: 03663-403194 bestellung@schleizer- heimathefte.de
Lieferbedingungen
Bestellungen werden gegen Vorkasse verschickt. Nach der Bestellung per E-Mail oder Telefon erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung. Nach dem Geldeingang (Überweisung, PayPal) wird die Ware verschickt oder von mir selbst ausgeliefert. Direkte Lieferung durch den Verlag erfolgt nur in der näheren Umgebung (10 km) von Schleiz. Die direkte Lieferung kann auch gegen Barzahlung (oder den Schleizer Gutschein) bei Übergabe der Ware erfolgen.
© 2020 Verlag von Juergen K. Klimpke zu Schleiz
Im Laden oder Online
Auch während des Lockdowns sind die Publikationen in Schleiz bei BIlderboot Schleiz (ehem. Photo Porst), im Zeitungsgeschäft Munzert und über Vorbestellung in der Buchhandlung am Neumarkt erhältlich. Sie können auch über diese Internetseite per E-Mail bestellen. Klicken Sie dazu auf einen der Links in den rechts stehenden Beschreibungen und schenden Sie mir eine E-Mail. Bitte vergessen Sie Ihre Adresse nicht. Der Versand erfolgt für Sie kostenfrei.

Derzeit lieferbar:

Winter- und Weihnachtsgeschichten

aus Schleiz und Umgebung

In Schleiz (Thüringen) findet der Winter gern sein Zuhause. 21 Geschichten aus der Advents-, Weihnachts- und Winterzeit und aus drei Jahrhunderten erzählen humorvoll, sachlich und nachdenklich vom Leben im Winter in der einstigen Residenzstadt. Erlesen Sie unter anderem, wie ein kleiner Junge im 19. Jahrhundert seinen nicht gerade begüterten Eltern ein weihnachtliche Freude macht, wie Menschen füreinander da sind, warum ein missratener Weihnachtsstollen den Familienfrieden gefährdete, worauf man in den "12 Nächten" achten sollte und warum der Weihnachtsmann einst seine Werkstatt mitten in Schleiz hatte. Für besondere Buchliebhaber wurde ein zu den im Buch enthaltenen Geschichten gestaltetes Exlibris eingedruckt. 92 Seiten, Softcover, 2. Auflage ISBN 978-3-942586-96-2 9,90 Euro Sofort lieferbar. Dieses Heft per E-Mail bestellen (hier klicken).

Von Fürsten, Köchen und Weißen

Frauen

Humor spielte im alten Schleiz eine große Rolle. Es wurde oft und gern mit- und übereinander gelacht. Den Anstoß dazu gaben meist Charaktere, die mitunter schon durch ihr bloßes Erscheinen Garant für einen lustigen Abend waren. Nicht immer waren die amüsanten Begebenheiten geplant. Sie passierten einfach und blieben Gesprächsstoff für eine lange Zeit. Dabei machten sie selbst nicht vor der fürstliche Tafel und dem reußische Militär halt. Tauchen Sie also ein in jene Zeit, als ein Fürst mit seinem Koch wettete, ein Hofschneidermeister als Scheidungsrichter fungierte, die Schleizer einen Heiratsschwindler in die Flucht schlugen und letztmalig eine Weiße Frau im Schloss ihr Unwesen trieb. Nebenbei gewähren die Geschichten einen interessanten Einblick in das Leben der Menschen in Schleiz um das Jahr 1850, als in Schleiz noch ein Fürst regierte und eine stolze Garnison stationiert war. Die Geschichten sind mit Erläuterungen von Juergen K. Klimpke zu den wirklichen Personen und Begebenheiten der damaligen Zeit versehen. 96 Seiten, Softcover, 3. Auflage ISBN 978-3-942586-95-5 9,90 Euro Sofort lieferbar. Dieses Heft per E-Mail bestellen (hier klicken).
Bestelladresse:
Verlag Juergen K. Klimpke Görkwitzer Unterweg 23 07907 Schleiz Tel.: 03663-403194 bestellung@schleizer-heimathefte.de
Lieferbedingungen
Bestellungen werden gegen Vorkasse verschickt. Nach der Bestellung per E-Mail oder Telefon erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung. Nach dem Geldeingang (Überweisung, PayPal) wird die Ware verschickt oder von mir selbst ausgeliefert. Direkte Lieferung durch den Verlag erfolgt nur in der näheren Umgebung (10 km) von Schleiz. Die direkte Lieferung kann auch gegen Barzahlung (oder den Schleizer Gutschein) bei Übergabe der Ware erfolgen.
© 2020 Verlag von Juergen K. Klimpke zu Schleiz
Im Laden oder Online
Auch während des Lockdowns sind die Publikationen in Schleiz bei BIlderboot Schleiz (ehem. Photo Porst), im Zeitungsgeschäft Munzert und über Vorbestellung in der Buchhandlung am Neumarkt erhältlich. Sie können auch über diese Internetseite per E-Mail bestellen. Klicken Sie dazu auf einen der Links in den rechts stehenden Beschreibungen und schenden Sie mir eine E-Mail. Bitte vergessen Sie Ihre Adresse nicht. Der Versand erfolgt für Sie kostenfrei.